Finsterworld

Finsterworld ist ein deutscher Spielfilm von Frauke Finsterwalder aus dem Jahr 2013. Das Drehbuch verfasste Finsterwalder gemeinsam mit ihrem Ehemann, dem Schweizer Autor Christian Kracht.       
TitelFinsterworld
Jahr2013
RegieFrauke Finsterwalder
DarstellerRonald Zehrfeld, Sandra Hüller, Corinna Harfouch
RegieComedy

Der Film begleitet zwölf Personen in mehreren teilweise miteinander verwobenen Handlungssträngen.
BesetzungRolle
Ronald ZehrfeldTom
Sandra HüllerFranziska Feldenhoven
Michael MaertensClaude Petersdorf
Margit CarstensenFrau Sandberg
Corinna HarfouchInga Sandberg

In einem Wald lebt ein Einsiedler in einer kleinen Hütte. Zu Beginn des Films findet er einen verletzten Raben, den er gesund pflegt. Als er von einem Gang durch den Wald zurückkehrt, findet er seine Hütte verwüstet, die Einrichtung auf dem Boden zerstreut, den Raben tot. Er gräbt sein Gewehr aus einem Versteck aus und zielt an der nahen Straße auf Autos. Zufällig erschießt er Dominik, der mit Maximilians Eltern im Auto sitzt.
Bernhard SchützGeorg Sandberg
Johannes KrischEinsiedler
Christoph BachLehrer Nickel
Carla JuriNatalie
Leonard ScheicherDominik

Der Fußpfleger Claude Petersdorf wird wegen Telefonierens am Steuer von dem Polizisten Tom angehalten. Um einem Führerscheinentzug zu entgehen, besticht er Tom mit Fußpflegeprodukten. Dessen Freundin Franziska arbeitet als Dokumentarfilmerin, ist mit ihrem Job bei einem Fernsehsender aber höchst unzufrieden. Sie weiß nicht, dass Tom eine geheime Leidenschaft für Tierkostüme hegt und sich mit Gleichgesinnten auf Furry-Conventions trifft. Im Fachgeschäft eines Pelzhändlers bewundert er ein Fell, das er sich aber nicht leisten kann. Als Tom seine Freundin nach einem Streit mit seinem Kostüm überrascht, wird sie hysterisch. Am Ende des Films sieht man Franziska in Afrika, mutmaßlich mit dem Ziel, einen Dokumentarfilm der Art zu drehen, die sie vorher Tom gegenüber kritisiert hat. Tom selbst findet sich im Kostüm in der letzten Szene des Films auf einer Parkbank wieder. Ein Mädchen (möglicherweise das gleiche, das Franziska vor anderen Kindern beschützen wollte) setzt sich neben ihn und lehnt sich an ihn an. Er hat scheinbar seinen Wunsch nach mehr menschlicher Nähe erfüllt bekommen.
Max PellnyJonas
Jakub GierszałMaximilian Sandberg
Markus HeringHerr Malchow
Michael KranzPfleger
Dieter MeierPelzhändler

Claude besucht regelmäßig die 85-jährige Frau Sandberg im Altersheim, um ihr die Füße zu pflegen. Die dabei entfernten Hornhautschuppen sammelt er in einem mitgebrachten Tuch, um sie anschließend in seiner Küche in Keksen zu verbacken. Die Kekse bringt er Frau Sandberg dann jeweils bei seinem nächsten Besuch mit. Als Frau Sandberg, die Maximilians Großmutter und Georgs Mutter ist, in ihrer Einsamkeit (denn sowohl Sohn als auch Enkelsohn vernachlässigen sie) Claude um einen Besuch bittet, kommt es bei diesem Besuch zu Zärtlichkeiten und Claude verrät sowohl seinen Fuß-Fetisch als auch seine geheimen Backrezepte






x
 


 


 

 

 

 

 

 

 Der Text ist unter der Lizenz „Creative Commons Attribution/Share Alike“ verfügbar; Daten- und Textquelle : Wikipedia




Serien nach Streamingplattform:

 📺📺📺📺📺📺📺

Jahr

1950 (1) 1954 (2) 1956 (1) 1961 (1) 1962 (2) 1966 (1) 1967 (2) 1969 (1) 1970 (2) 1971 (4) 1974 (1) 1975 (2) 1976 (2) 1978 (4) 1979 (2) 1980 (1) 1981 (2) 1982 (3) 1983 (2) 1984 (4) 1985 (4) 1986 (1) 1987 (1) 1988 (3) 1990 (3) 1991 (5) 1992 (2) 1993 (4) 1994 (4) 1995 (2) 1996 (5) 1997 (5) 1998 (8) 1999 (3) 2000 (6) 2001 (3) 2002 (6) 2003 (5) 2004 (2) 2005 (9) 2006 (8) 2007 (13) 2008 (12) 2009 (15) 2010 (8) 2011 (14) 2012 (15) 2013 (14) 2014 (16) 2015 (10) 2016 (11) 2017 (10) 2018 (20) 2019 (15) 2020 (14) 2021 (9)