Die flambierte Frau (1983)

Die flambierte Frau ist ein deutscher Spielfilm des Regisseurs Robert van Ackeren aus dem Jahr 1983. Der Film schildert die Entwicklung der Beziehung zwischen einer Domina und einem Callboy.
BesetzungRolle
Gudrun LandgrebeEva
Mathieu CarrièreChris
Hanns ZischlerKurt
Gabriele LafariYvonne
Matthias FuchsMarkus
Neben Gudrun Landgrebe wirken Mathieu Carrière und Hanns Zischler mit. Das Drehbuch basiert auf dem gleichnamigen Roman von Wolfgang Fienhold.       
Deutscher TitelDie flambierte Frau
Jahr(1983)
Internationaler TitelA Woman in Flames
RegieRobert van Ackeren
DarstellerGudrun Landgrebe, Mathieu Carrière, Hanns Zischler

Die aus „besseren Kreisen“ stammende Eva bricht aus Langweile und Frustration aus ihrer Beziehung aus und trennt sich von ihrem Ehemann. Die Vorstellung, als Callgirl zu arbeiten, erscheint ihr sehr verlockend, daher erlernt sie mit Hilfe ihrer Freundin Yvonne die Grundzüge des Gewerbes und arbeitet schon bald mit einem erlesenen Kundenkreis. Nachdem sie durch Abneigung gegen die Rollenspielwünsche eines Kunden diesen dazu bringt, die Rollen zu tauschen, entdeckt Eva zunehmend die Welt des BDSM für sich und wird zu einer erfolgreichen Domina.
Im Umfeld ihrer Kolleginnen trifft sie Chris, in den sie sich verliebt. Er entpuppt sich als Gigolo, der seine Dienstleistungen sowohl Männern als auch Frauen anbietet. Sie zieht zu ihm in sein Penthouse, das groß genug ist, um beide weiterhin unabhängig voneinander ihren Geschäften nachgehen zu lassen.
Als Chris merkt, dass seine Freundin als Domina sehr erfolgreich ist, wird er zunehmend eifersüchtig und kann seine Abneigung gegen Evas sadomasochistische Dienstleistungen nicht überwinden, da er diese als bloße Missachtung und Erniedrigung der Kunden versteht. Eva entwickelt im Gegenzug eine Eifersucht auf einen der langjährigen Freier und Geliebten ihres Freundes, einen wohlhabenden Kunsthändler, der Chris seit langem liebt und nun immer mehr befürchten muss, dass ihm dieser entgleitet.


 


 


 

 

 

 

 

 

 Der Text ist unter der Lizenz „Creative Commons Attribution/Share Alike“ verfügbar; Daten- und Textquelle : Wikipedia




Serien nach Streamingplattform:

 📺📺📺📺📺📺📺

Jahr

1950 (1) 1954 (2) 1956 (1) 1961 (1) 1962 (2) 1966 (1) 1967 (2) 1969 (1) 1970 (2) 1971 (4) 1974 (1) 1975 (2) 1976 (2) 1978 (4) 1979 (2) 1980 (1) 1981 (2) 1982 (3) 1983 (2) 1984 (4) 1985 (4) 1986 (1) 1987 (1) 1988 (3) 1990 (3) 1991 (5) 1992 (2) 1993 (4) 1994 (4) 1995 (2) 1996 (5) 1997 (5) 1998 (8) 1999 (3) 2000 (6) 2001 (3) 2002 (6) 2003 (5) 2004 (2) 2005 (9) 2006 (8) 2007 (13) 2008 (12) 2009 (15) 2010 (8) 2011 (14) 2012 (15) 2013 (14) 2014 (16) 2015 (10) 2016 (11) 2017 (10) 2018 (20) 2019 (15) 2020 (14) 2021 (9)