Die Apothekerin (1997)

Die Apothekerin ist ein deutscher Spielfilm aus dem Jahr 1997. Die Verfilmung des Roman-Bestsellers Die Apothekerin von Ingrid Noll entstand unter der Regie von Rainer Kaufmann.        
Deutscher TitelDie Apothekerin
(Jahr)(1997)
Internationaler TitelThe Pharmacist
RegieRainer Kaufmann
DarstellerKatja Riemann, Jürgen Vogel


Die Heidelberger Apothekerin Hella Moormann hat eine Schwäche für Männer mit Problemen, bis sie den jungen, verspielten und in Autos vernarrten Zahnmedizinstudenten Levin kennenlernt.
BesetzungRolle
Katja Riemann
Hella
Moormann
Jürgen VogelLevin Graber
Richy MüllerDieter Krosmansky
Isabella ParkinsonMargot Krosmansky
Dieser ermordet seinen Großvater, um an dessen Vermögen und an seine Villa heranzukommen, mit Gift, welches Hella von ihrem Großvater geerbt hatte. Allerdings hatte sein Opa zuvor das Testament geändert, so dass er binnen eines Jahres Hella heiraten muss, damit sie das Erbe erhält. So heiraten die beiden sehr schnell. Doch bald betrügt Levin Hella mit der Haushälterin Margot, die bereits für den Großvater gearbeitet hatte. Außerdem wohnt inzwischen Dieter, Margots Mann und Ex-Häftling, ebenfalls in der Villa.
August ZirnerPawel Siebert
Dagmar ManzelDorit Meissen
Andrea SawatzkiAlma Siebert
Joachim TomaschewskyHermann Graber
Daniele LeglerGero
Horst A. ReichelNotar
Auch wird Hella an ihrem Arbeitsplatz niedergeschlagen. Am nächsten Tag beobachtet sie Levin mit dem Täter und ihr wird klar, dass er versucht haben muss, sie umzubringen, um an „sein“ Geld zu kommen.



Durch eine Mischung aus Unfall und Reflex stürzt Margot beim Putzen aus dem Fenster und verstirbt kurz danach. Hella hatte Margot eigentlich stützen sollen, ließ aber kurz aus Ekel vor einer Schweißperle locker. Es wird nicht klar, ob Hella versucht hat, ihrer Widersacherin zu helfen, da sie anschließend die Polizei über den Tathergang belügt und Margot kurz vor ihrem Tod Dieter erzählt, Hella habe Schuld.
Da Levin Hella immer länger allein lässt, betrügt sie ihn mit Dieter, trotz dessen krimineller Vergangenheit mit Körperverletzung und Drogenhandel. Als sie plötzlich schwanger wird, erklärt sie Dieter, er wäre der Vater. Sie verheimlicht Dieters Vaterschaft, als sie es Levin zu Silvester erzählt. Die Situation gerät nun außer Kontrolle: Dieter attackiert Levin und schlägt ihm einige Zähne aus. Nach einer heftigen Prügelei werden beide schwer verletzt ins Krankenhaus eingeliefert.
Hella freundet sich derweil mit Pawel an, einem Kunden der Apotheke. Sie offenbart Levin im Krankenhaus, dass sie sich scheiden lassen will. Als sie kurz darauf von Pawel und seinen zwei Kindern erfährt, dass diese ihre Wohnung verloren haben, lädt sie sie ein, bei ihr in der Villa zu wohnen. Dieter und Levin kehren nach einiger Zeit aus dem Krankenhaus zurück und wohnen gemeinsam im Obergeschoss der Villa. Als eines Nachts Alma, die psychisch kranke Frau von Pawel, mit einem brennenden Kerzenleuchter durchs Haus läuft, kommt es zu einem Feuer und die Villa brennt ab. Pawel weiß sich und seine Kinder zu retten, während Hella ihren Kater rettet, ohne Dieter und Levin zu warnen.
 


 


 

 

 

 

 

 

 Der Text ist unter der Lizenz „Creative Commons Attribution/Share Alike“ verfügbar; Daten- und Textquelle : Wikipedia




Serien nach Streamingplattform:

 📺📺📺📺📺📺📺

Jahr

1950 (1) 1954 (2) 1956 (1) 1961 (1) 1962 (2) 1966 (1) 1967 (2) 1969 (1) 1970 (2) 1971 (4) 1974 (1) 1975 (2) 1976 (2) 1978 (4) 1979 (2) 1980 (1) 1981 (2) 1982 (3) 1983 (2) 1984 (4) 1985 (4) 1986 (1) 1987 (1) 1988 (3) 1990 (3) 1991 (5) 1992 (2) 1993 (4) 1994 (4) 1995 (2) 1996 (5) 1997 (5) 1998 (8) 1999 (3) 2000 (6) 2001 (3) 2002 (6) 2003 (5) 2004 (2) 2005 (9) 2006 (8) 2007 (13) 2008 (12) 2009 (15) 2010 (8) 2011 (14) 2012 (15) 2013 (14) 2014 (16) 2015 (10) 2016 (11) 2017 (10) 2018 (20) 2019 (15) 2020 (14) 2021 (9)