Leise Schatten

 Leise Schatten ist ein Film der Regisseurin Sherry Hormann aus dem Jahr 1991. Die Kinopremiere in Deutschland war am 27. Februar 1992.

Linda ist eine eigensinnige Frau. Sie heiratet und lebt mit ihrem Mann Paul im Ruhrgebiet. Aber die 12 Jahre Ehe machen Linda nicht glücklich. Sie träumt davon, das Meer zu sehen und ist ständig auf der Suche nach Erfüllung. Ihr Mann versteht sie nicht. Stattdessen geht er schon mal eigene Wege. Zusammen bekommen sie drei Kinder, aber Linda lebt weiter in ihrer Welt.

Wenige Tage, bevor ihr Traum vom Meer Wahrheit wird, stirbt Linda bei einem Unfall auf einem Güterbahnhof. 

OriginaltitelLeise Schatten
ProduktionslandDeutschland
OriginalspracheDeutsch
Erscheinungsjahr1991
Länge90 Minuten
RegieSherry Hormann
DrehbuchSherry Hormann
ProduktionKirsten Hager,
Eric Moss
MusikNorbert Jürgen Schneider
KameraKlaus Eichhammer
SchnittSiegrun Jäger
Besetzung
Ann-Gisel Glass: Linda
Valerie Vail: Debby
Michael Martens: Flop
Nina Petri: Marianne
Monica Molnar: Martina
Stefano Dionisi: Paul
Karl Fischer: Pavarotti
Thomas Heinze: Willi
Suzanne Geyer: Lindas Mutter
Michael Mendl: Lindas Vater
Helena Rosenkranz
Sebastian Gerold
Lavinia Wilson

  •  Alternativtitel: Silent Shadows

 




Sherry Hormann

Sherry Hormann (* 20. April 1960 in Kingston, New York, USA) ist eine deutsche Film- und Fernsehregisseurin und Drehbuchautorin. Seit 1966 lebt sie in Deutschland, wo sie auch zur Schule ging und Abitur machte.


 


 

 

 

 

 

 

 Der Text ist unter der Lizenz „Creative Commons Attribution/Share Alike“ verfügbar; Daten- und Textquelle : Wikipedia



Jahr

1966 (1) 1969 (1) 1970 (1) 1971 (1) 1975 (1) 1976 (1) 1978 (1) 1979 (1) 1981 (1) 1984 (2) 1985 (2) 1987 (1) 1988 (1) 1990 (1) 1991 (4) 1992 (2) 1993 (3) 1994 (3) 1995 (1) 1996 (5) 1997 (3) 1998 (8) 1999 (3) 2000 (5) 2001 (3) 2002 (5) 2003 (4) 2004 (2) 2005 (8) 2006 (7) 2007 (12) 2008 (12) 2009 (14) 2010 (8) 2011 (11) 2012 (14) 2013 (10) 2014 (12) 2015 (9) 2016 (10) 2017 (10) 2018 (17) 2019 (12) 2020 (10) 2021 (3)