Irren ist männlich

 Irren ist männlich ist eine deutsche Filmkomödie aus dem Jahr 1996 von Regisseurin Sherry Hormann.

 Thomas Neumann ist ein erfolgreicher und zufriedener Anwalt mit Frau, zwei Kindern – und einer leidenschaftlichen Geliebten. Diese fordert ganz entschieden ein Kind von ihm. Da es mit dem schwanger werden nicht klappen will und Susanne sich schon hat untersuchen lassen, schickt sie Thomas zum Arzt.

OriginaltitelIrren ist männlich
ProduktionslandDeutschland
OriginalspracheDeutsch
Erscheinungsjahr1996
Länge103 Minuten
AltersfreigabeFSK 12
RegieSherry Hormann
DrehbuchKit Hopkins
ProduktionKirsten Hager,
Eric Moss
MusikPeter Wolf
KameraGérard de Battista
SchnittNorbert Herzner
Besetzung
Corinna Harfouch: Bettina Neumann
Herbert Knaup: Thomas Neumann
Richy Müller: Johannes Neumann
Axel Milberg: Philipp Wegener
Dominik Graf: Lorenz Latour
Natalia Wörner: Susanne Sochaki
Hans-Jörg Assmann: Berger
Adele Neuhauser: Frau Schlegel

Der fällt bei der Mitteilung, er sei seit einer Mumpserkrankung in der Jugend unfruchtbar, aus allen Wolken. Wer ist der Erzeuger seiner beiden Kinder? Thomas versucht nun, verdeckt zu ermitteln, wer der fruchtbare Nebenbuhler gewesen sein könnte. Schließlich sieht seine Frau die einzige Rettung ihrer Ehe darin, den biologischen Vater der Kinder – seinen Bruder Johannes, ein Priester – dazu zu bringen, auch mit ihrer Nebenbuhlerin ein Kind zu zeugen, damit Thomas wieder an seine Zeugungsfähigkeit glaubt und seine Nachforschungen einstellt. Der Film endet mit der Taufe.

 

 




Sherry Hormann

Sherry Hormann (* 20. April 1960 in Kingston, New York, USA) ist eine deutsche Film- und Fernsehregisseurin und Drehbuchautorin. Seit 1966 lebt sie in Deutschland, wo sie auch zur Schule ging und Abitur machte.


 


 

 

 

 

 

 

 Der Text ist unter der Lizenz „Creative Commons Attribution/Share Alike“ verfügbar; Daten- und Textquelle : Wikipedia



Jahr

1966 (1) 1969 (1) 1970 (1) 1971 (1) 1975 (1) 1976 (1) 1978 (1) 1979 (1) 1981 (1) 1984 (2) 1985 (2) 1987 (1) 1988 (1) 1990 (1) 1991 (4) 1992 (2) 1993 (3) 1994 (3) 1995 (1) 1996 (5) 1997 (3) 1998 (8) 1999 (3) 2000 (5) 2001 (3) 2002 (5) 2003 (4) 2004 (2) 2005 (8) 2006 (7) 2007 (12) 2008 (12) 2009 (14) 2010 (8) 2011 (11) 2012 (14) 2013 (10) 2014 (12) 2015 (9) 2016 (10) 2017 (10) 2018 (17) 2019 (12) 2020 (10) 2021 (3)