Donnerstag, 7. Januar 2021

Sommer der Gaukler

Posted By: G.M. Sandfort - Januar 07, 2021

Share

& Comment

  Sommer der Gaukler ist ein deutsch-österreichischer Spielfilm von Marcus H. Rosenmüller aus dem Jahr 2011. Der Kinostart war am 22. Dezember 2011 in Deutschland; vor diesem Datum wurde der Film ab dem 9. Dezember 2011 in zahlreichen Previews gezeigt

OriginaltitelSommer der Gaukler
ProduktionslandDeutschland, Österreich
OriginalspracheDeutsch
Erscheinungsjahr2011
Länge110 Minuten
AltersfreigabeFSK 6
RegieMarcus H. Rosenmüller
Drehbuch
Robert Hültner und Klaus Wolfertstetter
ProduktionHans W. Geißendörfer
MusikGerd Baumann
KameraStefan Biebl
SchnittGeorg Söring
Besetzung
  • Max von Thun: Emanuel Schikaneder
  • Lisa Maria Potthoff: Eleonore Schikaneder
  • Nicholas Ofczarek: Wallerschenk
  • Michael Kranz: Alfons
  • Anna Maria Sturm: Babette Paccoli
  • Erwin Steinhauer: Franz Paccoli
  • Maxi Schafroth: Georg Vester
  • Butz Ulrich Buse: Richter
  • Anna Brüggemann: Magd Maria
  • Fritz Karl: Baron von Playen
  • Martin Weinek: Wirt Kolber
  • Christian Lerch: Vorarbeiter
  • Rainer Haustein: Bergmann Hassl
  • Florian Teichtmeister: Wolfgang Amadeus Mozart

 Nach der Aufführung eines Theaterstücks über Agnes Bernauer in Nürnberg, zu dem auch Wolfgang Amadeus Mozart erwartet wurde, zieht Emanuel Schikaneders Theatercompagnie im Sommer 1780 nach Salzburg. Die Truppe strandet – geplagt von Geldmangel, fehlenden Genehmigungen der Obrigkeiten und ohne künstlerische Inspiration – von Salzburg abgewiesen in einem abgelegenen Bergdorf. Dort geraten sie in die Auseinandersetzung zwischen einem Bergwerksbesitzer und Bergleuten, die vom Ostallgäuer Steiger Georg Vester angeführt werden.



Marcus H. Rosenmueller  (2011)


deutscherfilm.cyou 
(auch unter deutscher-film.cyou erreichbar)


 

Bild:
Marcus H. Rosenmueller bei der Premiere von "Sommer in Orange"  Von B. Erdoedy - B. Erdoedy, CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=16100024

 

 Der Text ist unter der Lizenz „Creative Commons Attribution/Share Alike“ verfügbar; Quelle Wikipedia


About G.M. Sandfort

G.M. Sandfort (Willich) - Filmexperte

Copyright © Günter Sandfort (Willich) 2020 deutscherfilm.cyou

Designed by Templatezy