Elementarteilchen

  Elementarteilchen ist ein deutscher Film von Oskar Roehler aus dem Jahr 2006. Er beruht auf dem gleichnamigen Roman von Michel Houellebecq, verlegt dessen Handlung allerdings von Paris nach Berlin.

Deutscher TitelHollywood Ending
OriginaltitelHollywood Ending
ProduktionslandUSA
OriginalspracheEnglisch
Erscheinungsjahr2002
Länge112 Minuten
RegieWoody Allen
DrehbuchWoody Allen
ProduktionLetty Aronson
MusikNeil Moret
KameraWedigo von Schultzendorff
SchnittAlisa Lepselter
Besetzung
Woody Allen: Val Waxman
Téa Leoni: Ellie
Treat Williams: Hal Jaeger
George Hamilton: Ed
Debra Messing: Lori Fox
Tiffani-Amber Thiessen: Sharon Bates
Fred Melamed: Pappas

 Val Waxman (Woody Allen) war ein Starregisseur. Aber der Ruhm ist vergangen und statt großer Filmproduktionen dreht Waxman nun nur noch Fernsehwerbungen. Nachdem er von seinem jüngsten Engagement gefeuert wird – er sollte in Alaska eine Werbung für ein Deo drehen – versucht er wieder ein echtes Filmprojekt an Land zu ziehen. Tatsächlich wird ihm aus heiterem Himmel eine große Blockbuster-Produktion angeboten, aber wie sich herausstellt kommt das Angebot von seiner Exfrau Ellie (Téa Leoni), die mit dem Chef eines Filmstudios (Treat Williams) liiert ist – derselbe Mann, für den sie Waxman verlassen hat.
Auf Zurede seines Managers (Mark Rydell) nimmt Waxman das Angebot zwar an, allerdings überkommt ihn kurz vor Drehstart eine psychosomatische Stressreaktion: Waxman erblindet vorübergehend. Mit Hilfe seines Managers und seiner Freundin (Debra Messing) versucht er den Film dennoch zu drehen und seine Erblindung vor dem Team und besonders dem Studioboss zu verheimlichen.

 






deutscherfilm.cyou 
(auch unter deutscher-film.cyou erreichbar)



 

Bild:
 

Oskar Roehler (2015) Von Amrei-Marie - Eigenes Werk, CC BY-SA 4.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=42810536

 Der Text ist unter der Lizenz „Creative Commons Attribution/Share Alike“ verfügbar; Quelle Wikipedia


Jahr

1966 (1) 1969 (1) 1970 (1) 1971 (1) 1975 (1) 1976 (1) 1978 (1) 1979 (1) 1981 (1) 1984 (2) 1985 (2) 1987 (1) 1988 (1) 1990 (1) 1991 (4) 1992 (2) 1993 (2) 1994 (3) 1995 (1) 1996 (5) 1997 (2) 1998 (7) 1999 (3) 2000 (5) 2001 (3) 2002 (3) 2003 (3) 2004 (1) 2005 (8) 2006 (7) 2007 (9) 2008 (8) 2009 (10) 2010 (6) 2011 (11) 2012 (12) 2013 (7) 2014 (10) 2015 (8) 2016 (8) 2017 (8) 2018 (15) 2019 (9) 2020 (10) 2021 (3)