Video Kings

  Video Kings ist ein deutscher Kinofilm, der im März 2004 gedreht wurde. Besetzt ist er mit zahlreichen bekannten Schauspielern. Da für den Film nur ein minimales Budget zur Verfügung stand, wurde er erst 2007 uraufgeführt.

OriginaltitelVideo Kings
ProduktionslandDeutschland
OriginalspracheDeutsch
Erscheinungsjahr2007
Längeca. 91 Minuten
AltersfreigabeFSK 6
RegieDaniel Acht, Ali Eckert
DrehbuchDaniel Acht
Ali Eckert
ProduktionGerhard Hahn
Juri Wiesner, Christoph Heller
MusikBeatsteaks, Snuff, Against Me!, EL*KE, Nerf Herder, Peter and the Test Tube Babies, Pink's not Red, PET, Huntingtons, Muff Potter, De Heideroosjes, The Pushbars
Besetzung
  • Wotan Wilke Möhring: Hotte
  • Fabian Busch: Flo
  • Monica Nancy Wick: Ramona
  • Badesalz: Engel
  • Til Schweiger: Capt. Red
  • Bela B.: Tommy
  • Thomas Schmidt: Andreas
  • Peter Thorwarth: Bernhardt

Flo ist auf seinem Job in einer Videothek sitzen geblieben. Der Laden soll verkauft werden, seine italienische Exfreundin ist angeblich von ihm schwanger, ein Inkasso-Unternehmen fordert Schulden ein. Als er seinen Chef nach mehr Geld fragt, blitzt er ab. Dieser hat ohnehin andere Sorgen. Seine Frau schläft mit einem Anderen – Flo soll herausfinden, mit wem, und ein Überwachungsvideo anfertigen – und die Videothek steht vor dem Abgrund. Die Konkurrenz, vertreten durch den schmierigen Bernhardt, will den Laden aufkaufen. Gegen diesen Bernhardt versucht Flo in einem Spiel dann auch noch Geld zu gewinnen – und verliert alles. Da verliebt sich Flo in die neue Nachbarin Ramona. Doch sie will zunächst gar nichts von ihm wissen, und auch mit Hilfe seines Kumpels Hotte, einem Proll mit unsäglicher Frisur, ist es schwierig, ihre Aufmerksamkeit zu erlangen.
Als für Ramona in der Videothek ein Video abgegeben wird und dieses mit Flos Überwachungsvideo vertauscht wird, muss gehandelt werden. Vor allem Hotte gerät in Panik, da er der geheimnisvolle Liebhaber ist. Die beiden Jungs können ihren Chef schließlich davon überzeugen, dass nicht Hotte, sondern Bernhardt dieser Liebhaber ist. In einem erneuten Spiel gegen Bernhardt um erhöhten Einsatz gewinnen die drei Videothekare alles zurück und sanieren die Videothek.
Zuletzt tauchen in der Videothek das Inkasso-Unternehmen, Flos Ex-Freundin samt spanischer Familie und Ramona auf.

 


Peter Thorwarth (2014)


deutscherfilm.cyou 
(auch unter deutscher-film.cyou erreichbar)


 

Bild: Peter Thorwarth (2014) Von Michael Schilling - Eigenes Werk, CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=30602657

 

 Der Text ist unter der Lizenz „Creative Commons Attribution/Share Alike“ verfügbar; Quelle Wikipedia


Jahr

1966 (1) 1969 (1) 1970 (1) 1971 (1) 1975 (1) 1976 (1) 1978 (1) 1979 (1) 1981 (1) 1984 (2) 1985 (2) 1987 (1) 1988 (1) 1990 (1) 1991 (4) 1992 (2) 1993 (3) 1994 (3) 1995 (1) 1996 (5) 1997 (3) 1998 (8) 1999 (3) 2000 (5) 2001 (3) 2002 (5) 2003 (4) 2004 (2) 2005 (8) 2006 (7) 2007 (12) 2008 (12) 2009 (14) 2010 (8) 2011 (11) 2012 (14) 2013 (11) 2014 (13) 2015 (9) 2016 (10) 2017 (10) 2018 (17) 2019 (12) 2020 (10) 2021 (3)