Sonntag, 16. August 2020

Das Trio

Posted By: G.M. Sandfort - August 16, 2020

Share

& Comment

Das Trio ist ein deutscher Spielfilm von Hermine Huntgeburth aus dem Jahr 1998.

Das schwule Pärchen Zobel und Karl bildet zusammen mit Zobels Tochter ein Ganoventrio. Nachdem Karl bei einem Unfall stirbt, nimmt Rudolf dessen Stelle ein. Zunächst geht alles gut, doch dann verlieben sich Vater und Tochter in den Neuen.
OriginaltitelDas Trio
ProduktionslandDeutschland
OriginalspracheDeutsch
Erscheinungsjahr1998
Länge97 Minuten
AltersfreigabeFSK 12
RegieHermine Huntgeburth
DrehbuchVolker Einrauch
Horst Sczerba
Hermine Huntgeburth
ProduktionLaurens Straub
Pia Frankenberg
MusikNiki Reiser
KameraMartin Kukula
Besetzung
  • Götz George: Zobel
  • Christian Redl: Karl
  • Jeanette Hain: Lizzie
  • Felix Eitner: Rudolf
  • Angelika Bartsch: Dorothee
  • Uwe Rohde: Bahnhofspolizist
  • Willi Thomczyk: Motorradpolizist
  • Tana Schanzara: Wirtin
  • Heinrich Müller: Garagenchef
  • Hans Fischer: Mann im Aufzug
  • Norbert Heisterkamp: Hüne
  • Ernst H. Hilbich: Schaffner (als Ernst Hilbich)
  • Georg B. Lenzen: Herr Kramer
  • Jennifer Ostermann: Kind
  • Armin Rohde: Horst

  • film-dienst: Ein zwischen melodramatischem Kammerspiel, Milieubeschreibung, Liebesfilm mit Katzenjammer und komödiantischer Farce angesiedelter Film, der nur in einigen Momenten eine subtile Form für die ungewöhnlichen Liebeswirren findet, überwiegend aber in Unverbindlichkeiten und dramatischer Unentschlossenheit versandet.
  • epd Film 2/98: Als Gesamteindruck hinterlässt Trio eine Zerfahrenheit, eine Unentschlossenheit, den schönen Momenten, die insbesondere die schönen Bilder evozieren … zum Trotz.

TitelJahr
Lindenberg2019
Männertreu2014
Die Abenteuer des Huck Finn2012
Eine Hand wäscht die andere2012
Tom Sawyer2011
Neue Vahr Süd2010
Effi Briest2009
Die weiße Massai2005
Bibi Blocksberg2002
Das Trio1997







deutscherfilm.cyou (auch unter deutscher-film.cyou erreichbar)


Foto: Grimme-Preisträgerin Hermine Huntgeburth bei der Verleihung 2011  Von Foto: © JCS, CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=18499864. Texte und Daten: Der Text ist unter der Lizenz „Creative Commons Attribution/Share Alike“ verfügbar; Text- und Datenquelle Wikipedia u.a.

About G.M. Sandfort

G.M. Sandfort (Willich) - Filmexperte

Copyright © Günter Sandfort (Willich) 2020 deutscherfilm.cyou

Designed by Templatezy